Thomas Steuber · Kathrin Sagner · Jana Grimm
Anschrift
 
Gemeinschaftspraxis
für Nuklearmedizin
Lafontainestrasse 14/3
06114 Halle
Lageplan
 
 
Rufnummern
 
 
 
 
 
Telefon:
 
0345-521630
Fax: 0345-5216310
 
 
Sprechzeiten
 
Mo 08.00 - 18.00 Uhr
Di 08.00 - 18.00 Uhr
Mi 08.00 - 16.00 Uhr
Do 08.00 - 18.00 Uhr
Fr 08.00 - 14.00 Uhr
und nach Vereinbarung
 
 
Ausstellungen
 
Hein Rättig (1904 - 1989) - ein hallescher Fotograf
 

 
Frühere Ausstellungen
 
 
Schilddrüsendiagnostik
Szintigraphie und Sonographie der Schilddrüse
Feinnadelpunktion von Schilddrüsenknoten
Dispensaire von Schilddrüsen-Karzinom-Patienten
 
Nebenschilddrüsendiagnostik
Nebenschilddrüsenszintigraphie
 
Diagnostik des Skelettsystems
Knochenszintigraphie einschließlich
Dreiphasenszintigraphie
Knochenmarksszintigraphie
 
Herz-Kreislauf-Diagnostik
Myocardszintigraphie mit Perfusionstracern
Myocardszintigraphie mit Vitalitätstracern
Myocardszintigraphie mit Entzündungsmarkern
Radionuklidventrikulographie
 
Entzündungsdiagnostik
Leukozytenszintigraphie
Kolloidszintigraphie
 
Diagnostik des Lymphsystems
Lymphabstromszintigraphie
 
Nierendiagnostik
Nierensequenzszintigraphie
Bestimmung eines Clearenceäquivalents
Bestimmung der glomerulären Filtrationsrate
Statische Nierenszintigraphie
Vesicorenale Refluxprüfung
 
Diagnostik des Gastrointestinaltrakts
Speicheldrüsenszintigraphie
Hepatobiliäre Funktionsdiagnostik
Perfusionsszintigraphie der Leber
Statische Leber- und Milzszintigraphie
Nachweis ektoper Magenschleimhaut (Meckelsches Divertikel)
Nachweis einer gastrointestinalen Blutungsquelle
Pharyngeale, ösophagale und intestinale Transitzeitbestimmung
Gastroösophageale Refluxprüfung
Schilling-Test
 
Pulmonale Diagnostik
Lungenperfusions- u. Ventilationsszintigraphie
 
Diagnostik des Zentralnervensystems
Hirn-SPECT mit Durchblutungsmarkern
 
Tumordiagnostik
Immunszintigraphien mit Anti-CEA und Anti-Melanozyten
 
Therapie
Radiosynoviorthese bei entzündlichen
Gelenkserkrankungen und aktivierten Arthrosen
Radiumchloridtherpie bei Morbus Bechterew
Schmerztherpie mit Samarium bei
Knochenmetastasen des Prostatakarzinoms